You are not logged in.

Dr. Fake-Sid

Intermediate

  • "Dr. Fake-Sid" started this thread

Posts: 19

Activitypoints: 110

Date of registration: Oct 21st 2013

net.hawkes.userlevel.level 22 [?]

net.hawkes.userlevel.experience 41,052

net.hawkes.userlevel.nextlevel 49,025

  • Send private message

1

Monday, October 21st 2013, 10:39pm

smargo über serial ansprechen

smargo auf 1.04 oder 1.05 updaten und das per telnet, also console eingeben :


cat /proc/bus/usb/devices

da müsste man als Ausgabe die serial/s der smargos sehen.

In oscam.server die devices z. B. so angeben

device = Serial:Reader A1Axxxx


Eigentlich möchte ich nur zum Ausdruck bringen, das man bei den neueren oscam-versionen keine symlinks bzw. udev-regeln mehr erstellen muss.
Debian-jessie Media-Server - 5,5 TB - fail2ban - ddclient - noip2
Squeezebox Duet als Netzwerkstreamer für Musik-files aller Art
Sky DE fullhd - Hd+ - KD Home Premium - ORF u. Austriasat - Tivusat - Sky Italia fullhd

This post has been edited 2 times, last edit by "Dr. Fake-Sid" (Oct 21st 2013, 11:06pm)


Hape

Pur-E2 Server Mangagment

Posts: 1,216

Activitypoints: 7,955

Date of registration: Jul 28th 2012

net.hawkes.userlevel.level 43 [?]

net.hawkes.userlevel.experience 3,174,174

net.hawkes.userlevel.nextlevel 3,609,430

Thanks: 201 / 102

  • Send private message

2

Monday, October 21st 2013, 11:52pm

RE: smargo über serial ansprechen

Quoted

Original von Dr. Fake-Sid
smargo auf 1.04 oder 1.05 updaten und das per telnet, also console eingeben :


cat /proc/bus/usb/devices

da müsste man als Ausgabe die serial/s der smargos sehen.

In oscam.server die devices z. B. so angeben

device = Serial:Reader A1Axxxx


Eigentlich möchte ich nur zum Ausdruck bringen, das man bei den neueren oscam-versionen keine symlinks bzw. udev-regeln mehr erstellen muss.


ja das ist schon länger so, wobei mir die udev regel schon besser gefällt da ich da das decice mit dem namen ansprechen kann und dieser mir doch eher in der "birne" hängen bleibt
life isn't like a box of chocolates. it's more like a jar of jalapenos. what you do today, might burn your ass tomorrow



Dr. Fake-Sid

Intermediate

  • "Dr. Fake-Sid" started this thread

Posts: 19

Activitypoints: 110

Date of registration: Oct 21st 2013

net.hawkes.userlevel.level 22 [?]

net.hawkes.userlevel.experience 41,052

net.hawkes.userlevel.nextlevel 49,025

  • Send private message

3

Tuesday, October 22nd 2013, 12:24am

RE: smargo über serial ansprechen

Quoted

Original von Hape

Quoted

Original von Dr. Fake-Sid
smargo auf 1.04 oder 1.05 updaten und das per telnet, also console eingeben :


cat /proc/bus/usb/devices

da müsste man als Ausgabe die serial/s der smargos sehen.

In oscam.server die devices z. B. so angeben

device = Serial:Reader A1Axxxx


Eigentlich möchte ich nur zum Ausdruck bringen, das man bei den neueren oscam-versionen keine symlinks bzw. udev-regeln mehr erstellen muss.


ja das ist schon länger so, wobei mir die udev regel schon besser gefällt da ich da das decice mit dem namen ansprechen kann und dieser mir doch eher in der "birne" hängen bleibt


stimmt schon..., nur könnte man sich den Schritt sparen, mehr wollte ich damit nicht aussagen.
Debian-jessie Media-Server - 5,5 TB - fail2ban - ddclient - noip2
Squeezebox Duet als Netzwerkstreamer für Musik-files aller Art
Sky DE fullhd - Hd+ - KD Home Premium - ORF u. Austriasat - Tivusat - Sky Italia fullhd

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests